Audiowalk: Das Augenlid ist ein Muskel

von Alexander Stutz

++ aus dispositionellen Gründen abgesagt ++


Missbrauch und sexuelle Gewalt sind Traumata von Alexander Stutz’ Hauptfigur Aaron und von viel zu vielen unserer Mitmenschen. In Das Augenlid ist ein Muskel wird der Missbrauch durch familiäres Schweigen verschleiert – ein Grund, wieso wir nur ahnen, wie allgegenwärtig solche Grenzüberschreitungen sind. Dies ändert sich auf diesem Spaziergang mitten durch Zürich: Collagiert mit statistischen Fakten verleiht Regisseurin Hannah Steffen dem ausgezeichneten Stücktext eine sehr reale Dringlichkeit.

Text
Alexander Stutz
Konzept
Hannah Steffen

Termine

  • Mi 23.11. 18h Audiowalk: Das Augenlid ist ein Muskel Abgesagt