Wer ist Walter

von Ariane Koch

Und dann ist Walter verschwunden. Raus aus seinem bisherigen Leben – mit 200 Sachen. Zurück bleiben seine Freunde, seine Verehrer, seine fanatischen Fans: Wer kannte ihn am besten, den Walter? Wer ist eigentlich dieser Walter? Und warum haut er einfach ab? Unmut entsteht allmählich bei den Hinterbliebenen, Wut gärt. Nur weil Walter sich aus dem Staub macht, genießt er nun Kultstatus – WALTER FOR PRESIDENT! Aber beeindruckend ist es auch – weg von der Zivilisation. Vielleicht macht es auch viel mehr Sinn, sich mit der Natur zu paaren? «Kein Mensch, kein Problem». (Felix Bloch Erben)

«Und dann hat er gesagt, ich bin dann mal weg, ich hau jetzt ab und komm nicht wieder, ich dreh nicht um, und ich halte nicht inne, und ich starte den Motor, und ich lege meinen Fuss aufs Gaspedal, und ich brause davon, und der Staub wirbelt auf und die Reifen quietschen, und der Motor dröhnt, und eure offenen Münder, sie werden immer kleiner, sie verschwinden im Staub ...»

Historie des Stücks

  • Theater Winkelwiese Schweizer Erstaufführung Regie: Barbara Weber 2022
  • Theater Bonn Uraufführung Regie: Simone Blattner 2018