Alice
Müller
Mueller, Alice Barbara
© Aaron A. Taylor

Alice Müller (*1980 am bayrischen Bodensee) schloss 2005 ihr Schauspielstudium an der Hochschule der Künste Bern ab. Sie gründete mit einigen Mitstudenten die zweisprachige Theatercompanie FRAKT', mit der sie 2006 den PREMIO Förderpreis für junges Theater erhielten. 2008 wurde Alice mit dem Literaturpreis des Bezirks Schwaben ausgezeichnet, 2009 erhielt sie den Preis für die beste deutschsprachige Schauspielerin in Ungarn. Ausserdem war sie 2009 Teilnehmerin des Schreibwerkstatt «After the Fall» am Nationaltheater Ungarn, der in Kooperation mit dem Goethe Institut Budapest stattfand. Dort entstand ihr ungarischsprachiges Stück Elvira és Petunia. 2011/12 war sie Stipendiatin des DRAMENPROZESSORS. Sie arbeitete als Schauspielerin und Kommunikationstrainerin in der Schweiz, Deutschland und Ungarn. Seit 2014 ist sie für innerbetriebliche Fortbildungen bei einem Grossunternehmen verantwortlich.

Werk