Lysistrate

von Hansjörg Schneider

Die berühmte Komödie von Aristophanes hat Hansjörg Schneider sehr frei nachgedichtet, für eine kleinere Besetzung umgeschrieben und um eingängige Lieder ergänzt. Einige schlagkräftige, gleichzeitig aber auch dichterisch konzentrierte Chansons unterbrechen den Handlungsablauf immer wieder.

Historie des Stücks

  • Stadtheater Bern Uraufführung Regie Verena Strasser 1982