Stefanie
Grob
Grob, Stefanie
© Andrea Zahler

Stefanie Grob (*1975 in Bern) ist die schnellste Bernerin der Welt: Mit unglaublichem Words-Per-Minute-Level schleudert die Spoken-Word-Literatin ihre Texte von Schweizer Bühnen und ist seit Jahren regelmässig auf Radio SRF 1 zu hören – vor allem in der Satiresendung «Zytlupe». 2002/03 absolvierte sie den DRAMENPROZESSOR. Für ihre erste Solopubliktaion inslä vom Glück (Der gesunde Menschenversand, 2014) erhielt Stefanie Grob den Literaturpreis der Stadt Zürich. Ihre Theaterstücke wurden im In- und Ausland gezeigt. Im Duo mit Sibylle Aberli und in Zusammenarbeit mit Meret Matter hat Stefanie Grob eine Mischform zwischen musikalischem Theater und Spokenword-Abend entwickelt. Die beiden waren 2018/2019 mit Schlaflos auf Tour und spielen seit 2021 Stimmt!. Stefanie Grob lebt mit ihrem Partner und ihren drei Kindern in Zürich.

Termine

  • sogar theater Zürich von und mit Sibylle Aeberli und Stefanie Grob, Wiederaufnahme wegen Grosserfolg, Ein musikalisch-sprachakrobatischer Abend

Werk