Lorenz
Langenegger
Langenegger, Lorenz
© Ruth Erdt

Lorenz Langenegger (*1980 in Gattikon) studierte Theater- und Politikwissenschaft an der Universität Bern, wo die ersten Arbeiten fürs Theater entstehen. Seit 2004 verschiedene Auftragsarbeiten u.a. für das Nationaltheater Mannheim und das Schauspielhaus Zürich. Das Stück Rakows Dom gewinnt den 4. Stückewettbewerb der Schaubühne Berlin. 2009 erscheint sein erster Roman Hier im Regen (Jung und Jung, 2009), für den er mit dem Berner Literaturpreis und dem Franz Tumler-Preis ausgezeichnet wird. Weitere Romane folgen, zuletzt 2019 Jahr ohne Winter (Jung und Jung). Das Stück Wo wir sind gewinnt den Stückepreis der Société Suisse des Auteurs (SSA) und wird zum Heidelberger Stückemarkt eingeladen. Seit 2014 schreibt Langenegger auch Drehbücher u.a. für den Tatort. Er lebt in Zürich und Wien.

Werk