SumSum

von Laura de Weck

Urs-Peter hat Selina im Internet kennengelernt. Nach zwanzig Stunden Flug landet er irgendwo in einem heißen Land. Am Flughafen erwarten ihn Selina, ihre Schwester und ein Priester. Offenbar will Selina den Mann, den sie zum ersten Mal sieht, sofort heiraten. Urs-Peter ist irritiert und angewiesen auf die Englischkenntnisse von Selinas Schwester. Aber schon bald finden die beiden eine ganz eigene, gemeinsame Sprache. Genügt das für ein Leben zu zweit?

Historie des Stücks

  • Theater Chur Regie Heike Marianne Götze 2008