Leise rieselt es nicht

von Ferruccio Cainero

Der bekannte Erzählkünstler Ferruccio Cainero erzählt in seiner gewohnten lebhaften Manier über den Ursprung der Krippe und ihre Traditionen. Musikalisch begleitet wird er dabei von Luca Domenicali.
Ferruccio erzählt vom heiligen Franziskus, der neapolitanischen Krippe, dem katalanischen Caganer und den Santons der Provence. Er erzählt uns die Geschichte des Weihnachtsmanns und des Weihnachtsbaums, aber Luca’s Gitarre passt nicht immer zu Ferruccios Absichten. Luca hat eine gewisse Unbeschwertheit und einen rücksichtslosen Optimismus, den Ferruccio nicht erträgt, und Ferruccio einen schmerzhaften Pessimismus, den Luca nicht versteht.