Korea

von Selma Mahlknecht

Wie wäre es, an einer unheilbaren Krankheit zu leiden, die nur immer schlimmer wird? Nina ist gerade 25 geworden. Und dann die Diagnose: Huntington-Krankheit, früher auch «Chorea Huntington» genannt. Was wird nun aus ihren Träumen? Aus ihren Beziehungen? Und wie geht es ihren Freunden und ihrer Familie in dieser Situation?

Historie des Stücks

  • Volksbühne Naturns Uraufführung Text und Regie: Selma Mahlknecht 2011