Das glückselige Leben

von Matthias Berger, Lukas Linder und Rebecca C. Schnyder

In einer landesweiten statistischen Erhebung wurde herausgefunden, dass in Trogen Gemeinde die glücklichsten Menschen der Schweiz leben. Nun soll diese Meisterleistung mit einem grossen Festakt gefeiert werden. Es werden extravagante Hüte genauso wie strahlende Mienen aufgesetzt. Alles soll den Eindruck erwecken, dass hier nicht irgendwelche Halbfrohen leben, sondern tatsächlich die glücklichsten Menschen der Schweiz. Wer jedoch genauer hinhört, stellt fest, dass es auch kritische Töne gibt. Unbequeme Fragen tauchen auf: Warum bin ich so glücklich? Bin ich es überhaupt? Warum muss ich es überhaupt sein? Und wenn das Glück nur für einen kurzen Augenblick wärt, was fangen wir dann mit dem Rest unser Lebenszeit an?

Historie des Stücks

  • Theater Winkelwiese Trogen AR Konzept/Idee Karin Bucher, Katrin Sauter und Hans-Christian Hasselmann 2019