Schutzmassnahmen Coronavirus

(Stand: 24.06.2020)

Liebes Publikum

Gemäss Bundesratsbeschluss vom 27. Mai 2020 dürfen wir Ihnen ab dem 10. Juni wieder ein eingeschränktes Programm anbieten. Damit einem sicheren Theaterbesuch nichts im Wege steht, orientieren wir uns an den Schutzkonzepten von t. Theaterschaffende Schweiz und dem Schweizerischen Bühnenverband zusammen mit orchester.ch und dem Schweizer Verband der technischen Bühnen- und Veranstaltungsberufe.

Bitte beachten Sie vor Ihrem Besuch bei uns die folgenden Hinweise:

Allgemeine Hygienemassnahmen
Bitte beachten Sie jederzeit die allgemeinen Hygienemassnahmen des BAG und halten Sie wenn immer möglich 1.5 Meter Abstand zu anderen Personen ein. In Wartebereichen sind Bodenmarkierungen angebracht. Im Eingangsbereich und in der Bar stehen Desinfektionsmittelspender zur Verfügung. Es besteht keine Hygienemaskenpflicht, bei Bedarf können Hygienemasken an der Abendkasse bezogen werden. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass der Abstand von 1.5 Metern auf den Sitzplätzen im Theatersaal möglicherweise unterschritten wird. Falls es während einer Veranstaltung zu engem Kontakt mit einer infizierten Person kommen sollte, können die zuständigen Behörden Quarantänemassnahmen anordnen.

Reservation
Die Anzahl Sitzplätze ist bis auf Weiteres eingeschränkt, es besteht keine freie Platzwahl. Wir empfehlen Ihnen, frühzeitig zu reservieren (via Reservationsformular oder telefonisch). Personen, die gemeinsam reservieren, dürfen als feste Gruppe neben einander sitzen (max. 4 Personen). Zwischen Einzelpersonen bzw. festen Gruppen wird jeweils ein Sitzplatz freigehalten.
Bitte teilen Sie uns bei der Reservation mit, ob Sie auf eigene Verantwortung als feste Gruppe neben einander sitzen möchten.

Kasse
Zu Ihrem Schutz ist an der Kasse eine Plexiglasscheibe installiert. Damit Sie im Ansteckungsfall schnell kontaktiert werden können, werden bei der Reservation oder an der Abendkasse Ihre Kontaktdaten registriert. Die Daten werden nur bei einem konkreten Verdachtsfall an die Behörden weitergegeben und nur für diesen Zweck verwendet. Hier können Sie das Formular bereits vor Ihrem Besuch ausdrucken und ausgefüllt an die Abendkasse mitbringen. Bitte bezahlen Sie nach Möglichkeit bargeldlos. Unser Kassensystem akzeptiert alle üblichen EC- und Kreditkarten, aber leider keine Postfinance-Karten.

Bar
Die maximale Personenanzahl in der Bar ist auf 4 Personen pro Tisch sowie 3 Personen in der Warteschlange am Tresen (Bodenmarkierungen) beschränkt. Bitte nehmen Sie nach der Bestellung einen Sitzplatz in der Bar ein oder verlassen Sie die Bar wieder, um anderen Gästen Platz zu machen. Konsumation ist nur an den Tischen (max. 4 Personen pro Tisch), an Ihrem festen Sitzplatz im Theatersaal oder im Freien möglich. Es gibt keine Stehplätze in der Bar. Bitte vermeiden Sie die Vermischung von verschiedenen Gästegruppen.
Zu Ihrem Schutz ist an der Bar eine Plexiglasscheibe installiert. Bitte bezahlen Sie nach Möglichkeit bargeldlos. Unser Kassensystem akzeptiert alle üblichen EC- und Kreditkarten, aber leider keine Postfinance-Karten.

Garderobe, WC
In der aktuellen Situation können wir Ihnen zu Ihrer Sicherheit keine Garderobe zur Verfügung stellen. Bitte nehmen Sie alle Kleidung, Taschen etc. mit zu Ihrem Sitzplatz.
Die Toilettenräume dürfen nur von einer Person gleichzeitig betreten werden (Ausnahme: Assistenzpersonen in der barrierefreien Toilette). Bitte beachten Sie die Wartezone im Eingangsbereich.

Einlass
Um Ansammlungen zu vermeiden, ist der Theaterraum ab Kassenöffnung zugänglich. Getränke dürfen in den Theaterraum mitgenommen werden.
Es besteht keine freie Platzwahl. An der Kasse werden Sie in eine Saalreihe eingeteilt (nach Reihenfolge des Reservationseingangs). Bitte füllen Sie die Reihen von der rechten Seite her auf und lassen Sie jeweils einen Sitzplatz leer zwischen sich und anderen Personen bzw. festen Gruppen.
Bitte bleiben Sie an Ihrem festen Platz und vermeiden Sie unnötige Gänge zwischen Theaterraum und Foyer.

Infos zur Barrierefreiheit

Angabe Kontaktdaten

Damit Sie im Ansteckungsfall schnell kontaktiert werden können, werden bei der Reservation oder an der Abendkasse Ihre Kontaktdaten registriert. Die Daten werden nur bei einem konkreten Verdachtsfall an die Behörden weitergegeben und nur für diesen Zweck verwendet. Hier können Sie das Formular bereits vor Ihrem Besuch ausdrucken und ausgefüllt an die Abendkasse mitbringen.
Bei einer Reservation werden Ihre Kontaktdaten registriert und Sie müssen das Formular nicht ausfüllen.