Radar

Die WERKSTATT FÜR UNFERTIGES UND ZUKÜNFTIGESKURATIERT VON ÁGOTA DIMÉN

Mensch, du willst aber auch immer alles wissen, von A-Z! Aber wieso sich nicht einmal überraschen lassen? Wieso nicht einmal die Katze im Sack kaufen? Wieso nicht einmal zu einem Abend gehen, von dem noch niemand weiss, wie er ausgehen wird? 
«Radar» lädt dazu ein, Herzens- und Wunschprojekte kennenzulernen, die noch im Entstehungsprozess sind. Kuratiert wird «Radar» von Ágota Dimén.
In der Spielzeit 2020/21 ist die geballte Ladung Nachwuchstalente an einem einzigen Abend zu erleben: Beim Radar Special am 21. März 2021.

Mit:

  • Kollektiv Tempofoif: «INTERNET – Eine Schlägerei»
  • Klara Tal und das Küchentisch-Institut (KTI): «Liebe ist Cholera»

Vorstellungen