Sensation! Sackgasse

Ágota Dimén

Ein Programm, das absolut nichts mit seinem Titel zu tun hat. Ein Programm, das absolut nichts mit den Grundthemen eines modernen Bürgers wie Politik, Geld und Liebe zu tun hat.
Aber worum geht es denn dann? Das fragt sich Ágota auch und schaut dabei melancholisch in die Weite. Es geht um sie und die Situationen in ihrem Leben, mit denen sie nichts anfangen kann. Darüber lacht und erzählt sie in ihrem komischen Ostakzent. Sie stellt Fragen, aber findet selten eine Antwort. Das Einzige, was sie schon gelernt hat: Sie will nie im Paradies landen. Wieso auch? Da darf man angeblich nicht einmal Äpfel essen.

Ágota Dimén wurde in Transilvanien an einem regnerischen Tag in den frühen Morgenstunden geboren, noch bevor der Hahn krähte. Aufgewachsen ist sie so ganz nebenbei. Sie studierte Schauspiel an der ZHdK und ist seit 2017 der Sidekick von Dominic Deville im Schweizer Fernsehen. Sie hat noch absolut keine bedeutenden Wettbewerbe gewonnen und trägt den Namen, den ihr Vater ihr gegeben hat (Schande der Familie) mit Würde.

Bild: Mali Lazell Photography

Von und mit Ágota Dimén

Vorstellungen

Fr, 12.10.2018
20:00