Worst Case Szenarios # 3

Vorträge mit Fallbeispielen

Seit mehreren Jahren durchforscht das Schauspieler-Duo Cathrin Störmer und Andreas Storm die verschiedenen Sphären von Gesellschaft, Kunst und Kultur nach deren gescheiterten Projekten und ästhetischen Abgründen. Schlechte Literatur, billige Filme, plumpe Kunstwerke, peinliche Politik – nichts ist sicher vor dem Forscherdrang der beiden Sammler, auch nicht ihre eigenen Produkte. Dabei scheint in diesem mit Liebe zusammengetragenen Kultur-Müllhaufen immer wieder etwas auf, das sich üblicherweise versteckt: Die Schönheit des Schlechten und Nicht-Perfekten und der Glamour einer unfallmässigen Subkultur.

Nach zwei ausverkauften Abenden in der ersten Spielzeithälfte fahren die beiden bei uns fort mit Teil 3 und unter dem Motto «Schlechter Sex».

Cathrin Störmer arbeitete in der freien Theaterszene, spielte u. a. am Schauspielhaus Zürich und Theater Kanton Zürich und ist seit 2012/13 am Theater Basel engagiert.
Andreas Storm ist seit 1998 freischaffender Schauspieler, Regisseur und Sprecher in Zürich. Er arbeitete an diversen Theatern. Seit der Spielzeit 2010/11 ist er festes Ensemblemitglied am Theater Kanton Zürich. 

Von und mit Andreas Storm und Cathrin Störmer

Vorstellungen