Ein Abend der nostalgischen Sentimentalitäten

Tobias Urech

Unser Plat du Jour im Juni

Die Travestiedame Mona Gamie möchte betören – wie einst die Piaf, die Leander oder die Dietrich. Als wäre sie einem schummrigen Cabaret der 1920er-Jahre entsprungen, singt Mona sowohl sentimentale Chansons und kitschige Liebeslieder vergangener Zeiten als auch internationales Popkulturgut in ihrer poetischen Muttersprache – Schweizerdeutsch! Dabei erzählt sie uns eine wunderbare Geschichte voll Liebe und Sehnsucht, voll Wehmut und Verlangen. 

Vorstellungen

Fr, 08.06.2018
20:00
Plat du Jour

FREIER EINTRITT