Der Mann im Turm oder das Geheimnis der Zeit

Andreas Sauter (STÜCKBOX 8)

Ein Stück über Kinder, Erwachsene, Trennung und was die Fantasie vermag

Eigentlich ist alles da, was es zum Glück braucht. Trotzdem reist der Vater eines Tages ab, die Mutter bleibt mit einem fragenden Kind zurück. Aus dem Zwiegespräch des einsamen Kindes mit einem herbeigeträumten «Wächter der Zeit» entwickelt der Autor eine berührende Auseinandersetzung mit der Welt der Erwachsenen, dem Rätsel der Veränderung und dem Geheimnis der Zeit.

Spiel Krishan Krone und Newa Grawit Regie Ursina Greuel